Coldharbour Recordings – Releases

CLHR168
Klauss Goulart "Absolute Chaos EP"
Mit "Absolute chaos", "Legions" und "Nayana" präsentiert der brasilianische DJ und Produzent Klauss Goulart gleich drei Tracks für den Einsatz auf dem BigRoom-Floor.
CLHR107
Skytech "Rocket science / Planet"
CLHR106
Coldharbour Selections Part 24
Adiva feat. Madelin Zero "2 hearts", Gal Abutbul "Genelec", Anton Firtich feat. Betsie Larkin "Out of the storm"
CLHR105
Markus Schulz "Rain"
CLHR104
Coldharbour 100: The Best of Coldharbour Remixed (Part 2)
CLHR103
Snatt & Vix vs. In Progress "Sunride"
CLHR102
Mr. Pit "Sky traffic / Low altitude"
CLHR101
Coldharbour 100: The Best of Coldharbour Remixed (Part 1)
CLHR100
Markus Schulz feat. Justine Suissa "Perception"
CLHR099
Jan Johnston meets Tenishia "Flesh"
CLHR098
Coldharbour Selections Part 23
Tucandeo "Far from reality", Phynn pres. Binary Star "The Halo Effect", Walsh & McAuley "Distant cry"
CLHR097
Mike Foyle pres. Statica "Blossom / Sundown"
CLHR096
Beat Service meets Tucandeo feat. Manon Polare "Waiting for the Sun"
CLHR095
Rex Mundi "Opera of Northern Ocean"
CLHR094
Karanda feat. David Call "On hold"
CLHR093
Coldharbour Selections Part 22
David Forbes & Alan Nimmo "Samui", Norin & Rad "Always a new day", Spiral Waves "Time runs too fast"
CLHR092
Anton Firtich feat. Victoria Mazze "Meant to be free"
CLHR091
Markus Schulz feat. Khaz "Dark heart waiting"
CLHR090
Mr. Pit "This room is not big enough / Simplicity"
CLHR089
Skytech "Comet / Asteroid"
CLHR088
Max Graham feat. Neev Kennedy "Sun in the winter"
CLHR087
Arnej "They need us / Ping pong"
CLHR086
Mike Foyle pres. Statica "Deadly nightshade"
CLHR085
Element One "South haven / International language"
CLHR084
Skytech "Solitude / Moonlit"
CLHR083
Markus Schulz "Do you dream / The new world" (Remixes)
CLHR082
Lentos "Forget about us"
CLHR081
Mr. Pit "Unchanged / Deluxe / Beside words"
CLHR080
Michael Calderone & Christopher Reddick "Sound of flight"
CLHR079
Coldharbour Selections Part 21
Tritonal feat. Christina Soto "Spellbound", Max Gueli "Remember the silence", Karanda "In motion"
CLHR078
Adiva feat. Vicky Fee "How does it feel"
CLHR077
Arnej "Tomorrow never comes / There are no coincidences"
CLHR076
Rex Mundi feat. Susana "Nothing at all"
CLHR075
Markus Schulz "Do you dream"
CLHR074
Tritonal feat. Cristina Soto "Crash into reason"
CLHR073
Skytech "Cardboard box / Neon warrior"
CLHR072
Khaz & Boris M.D. "Eliana"
CLHR071
Claud9 "Rain"
CLHR070
Coldharbour Selections Part 20
R.E.N.O.I.S.E. "Dead wishes", Arpi "Into the abyss", Mike Mikhjian "Everlasting tales"
CLHR069
Mr. Pit "The cube / Vanguard"
CLHR068
Tenishia "Everything"
CLHR067
Arnej "Dust in the wind"
CLHR066
Elevation "Biscayne"
CLHR065
Monogato "Climate change / Zero compromise"
CLHR064
Danilo Ercole "Harbour"
CLHR063
Tritonal feat. Cristina Soto "Daybreak"
CLHR062
LightFlow feat. Ken Spector "Alone"
CLHR061
Robert Burian "Vegas"
CLHR060
Dyor 2 Dyor "Vision"
CLHR059
Mike Foyle "Bittersweet Nightshade"
CLHR058
Markus Schulz &The new world"
CLHR057
Andrelli & Blue "Transparent"
CLHR056
Coldharbour Selections Part 19
Hammer & Herbick feat. Boytronic "You" (Dyor’s Big Room Remix), Markus Schulz "Fly to Colors" (Carl B Remix), Santiago Nino & Alaa "Summer days"
CLHR055
Flashbrothers "Destiny"
CLHR054
Tritonal feat. Cristina Soto "Walk with me"
CLHR053
Hammer & Herbick feat. Boytronic "You"
CLHR052
Mr. Pit feat. Vicky Fee "Back for more"
CLHR051
Agnelli & Nelson pres. The A&N Project "Sleeping in airports"
CLHR050
Markus Schulz vs. Andy Moor "Daydream" (Remixes)
CLHR049
Mr. Pit "Shana"
CLHR048
Coldharbour Selections Part 18
Canyon Boulevard "Kimchi", Jonathan Martin "Illuminous", Lens "Beyond the shadows" (Robert Vadney Remix)
CLHR047
Arnej "They always come back"
Dabei ist der Track sehr einfach struktuiert, fast minimal, baut aber eine unglaublich dichte Atmosphäre auf, die sich spätestens im Break entläd …
CLHR046
B.E.N. & Mr. Pit "More manners please / Superstition"
CLHR045
Nifra "Ready"
CLHR044
Markus Schulz feat. Dauby "Perfect"
CLHR042
Coldharbour Selections Part 17
Carl & Joni "Forsaken", Supüer "Azaleas", Anton Chernikov "Your burning eyes"
CLHR041
Coldharbour Selections Part 16
Benya "Dione", Mike Mikhjian "The light on the other side", Skytech "Floating clouds"
CLHR040
Markus Schulz feat. Departure "Cause you know"
CLHR039
Rex Mundi vs. Ronski Speed "The perspective space"
CLHR038
Tek-Ne feat. Catherine "Taurine"
CLHR037
Coldharbour Selections Part 15 (Mainstage Edition)
Sonic Division "Bulky Hero", Mr. Pit "Isolarium", Rob B "Activation"
CLHR036
Jan Johnston meets J Joy "Rush"
CLHR035
Andrew Bennett feat. Kirsty Hawkshaw "Heaven sent"
CLHR034
EnMass "Avalon / Bass high"
CLHR033
Coldharbour Selections Part 14
CLHR032
Algarve "Greasepaint"
CLHR031
Markus Schulz "Fly to colors"
Die typische Schulz’sche Bassline brummt von Beginn an und verleiht dem Track die markant düstere Atmosphäre. Im Break entläd sich der hymnenhafte Charakter…
CLHR030
Andrew Bennett "Save from harm"
CLHR029
Markus Schulz vs. Chakra "I am"
CLHR028
Andrew Bennett "Menar"
… ist "Menar" doch in einem sehr viel düsteren und progressiveren Arragement verpackt. Auf der B-Seite veredelt in gewohnter Manier Markus Schulz den instrumentalen Track nochmal mit viel Feingefühl…
CLHR027
Coldharbour Selections Part 13
CLHR026
Flash Brothers feat. Tiff Lacey "Stay"
Der Gesangspart wird im Original Mix von ein paar bösen Leadsounds durchsetzt, gepaart mit einer knarzenden Bassline – insgesamt einen Tick düsterer und elektroider als bisherige Flash Brothers Produktionen…
CLHR025
Markus Schulz "Without you near / First time" (Remixes)
Mit der 25. Release des Coldharbour Labels erscheinen zwei neue Remixe bekannter Markus Schulz Tracks. Auf der A-Seite darf sich Alex M.O.R.P.H. mit seinem Sacred Light Remix von "Without you near" austoben, während auf der B-Seite Funabashi "First time" in einem neuen Gewand präsentiert.
CLHR024
Kenneth Thomas "Achems Razor / Tonic"
CLHR023
Markus Schulz feat. Carrie Skipper "Never be the same again"
Geschickt eingesetzte Vocal-Fragmente und Soundsamples gepaart mit einem druckvollem Background schaffen eine schwebende chillige Stimmung. Die Flipside bietet sowohl den Jose Amnesia & Shawn Mitiska Remix…
CLHR022
Nick Thompson "Strategos / Once upon a time"
CLHR021
Coldharbour Selections Part 12
CLHR020
Niklas Harding pres. Arcane "Red jewel"
CLHR019
Alex Monakhov "Feel lonely / Roundabout"
CLHR018
Lens "Dusk till dawn"
CLHR017
Niklas Harding pres. Arcane "Ice beach"
CLHR016
Coldharbour Selections Part 11
CLHR015
Yoshimoto "Du what U du"
Der Markus Schulz Remix behält das Elektro-Gewand des Tracks bei, packt noch etwas progressive House Elemente dazu und baut damit gekonnt Spannung auf…
CLHR014
Seroya "Beautiful"
Die 14. Veröffentlichung auf Coldharbour ist einmal mehr exzellenter Progressive Trance vom Feinsten! Im Original wurde der Track von Sally Hamidi (= Seroya) bereits 2005 für ihr Album…
CLHR013
Jose Amnesia vs. Shawn Mitiska "My all"
CLHR012
Coldharbour Selections Part 10
CLHR011
Attention Deficit "What"
Hier wird Schwebetrance vom feinsten geboten – hypnotisch und instrumental. Die beiden Mixe nehmen sich nicht wirklich was und sind auf ähnlich hohem Niveau anzusiedeln…
CLHR010
Coldharbour Selections Part 8
Die achte Ausgabe beinhaltet die Tracks: Hammer & Bennett "The beauty and the beast", Niklas Harding pres. Arcane "Red jewel" und Interstate "Remember me" (Shawn Mitiska & Tyler Michaud Remix)…
CLHR009
Prince Quick Mix feat. Chronik "Over the edge"
Mit "Over the edge" gelingt es erneut Pop-Song-Strukturen und Progressive-Trance-Arrangements perfekt zu kombinieren. Prince Quick Mix (kurz PQM) featured hier die Band Chronik, in welcher er selbst Mitglied ist. Die neunte Coldharbour Recordings wartet mit zwei Mixen auf…
CLHR008
Markus Schulz and Departure with Gabriel & Dresden "Without you near"
Mit der #008 erreicht das Coldharbour-Label seinen vorläufigen Höhepunkt! Herausgekommen ist ein in jeder Hinsicht perfekter Male-Vocal-Progressive-Trance Track der Spitzenklasse…
CLHR007
Coldharbour Selections Part 9
Der eigentliche Haupttrack versteckt sich als zweite Spur auf der B-Seite: "My all" von Jose Amnesia und Shawn Mitiska, ebenfalls sommerlich verträumt mit zum schweben einladenen Flächen…
CLHR006
Coldharbour Selections Part 7
Für die siebente Ausgabe der Coldharbour Selections konnte Markus Schulz wieder drei hochkarätige Tracks sichern. Den Anfang machen Funabashi (Tom Porcell & Kevin Sieja) mit "Daylight", einem instrumentalem Progressive…
CLHR005
Steve May "Sublimate"
Den Track kann man am besten als eine in die Unendlichkeit wiederholende Loop bezeichnen, chillig und sphärisch, mit vereinzelten Vocalfetzen. Beide Mixe nehmen sich nicht wirklich viel, wobei der Breaks Mix ein wenig stressiger ist…
CLHR004
Coldharbour Selections Part 6
Für die A-Seite konnte Santiago Nino mit dem Track "Mirage" gewonnen werden, der ein ähnliches Strickmuster vorweist, wie der Santiago Nino Dub Tech Remix von "Language" auf der CLHR003-Release. Die B-Seite teilen sich Hydroid mit "What if" und Lens mit "Let the light in" im Jaytech Remix…
CLHR003
Hammer & Bennett "Language"
Gemeinsam mit Andrew Bennett bildet Mario Hammer das deutsche Duo Hammer & Bennett. Den Jungs ist mit diesem Track ein vorbildliches Stück melodischen progressive Trances gelungen – wobei sich die verschiedenen Remixe…
CLHR002
Keo Nozari "Close enough"
Für die Release auf Coldharbour wurde der Track mit zwei Remixen von Noel Sanger und Interstate (Mike Burns und Mark Lewis) versehen, die "Close enough" Coldharbour-gerecht clubkompatibel gestalten…
CLHR001
Markus Schulz "First time / Electro hairspray"
Die erste Release vom neuen Armada-Label Coldharbour ist natürlich dem frischgebackenen Label-Chef Markus Schulz selbst vorbehalten. Mit "First time" ist ihm dabei auf der A-Seite auch ein erstklassiker Vocaltrance-Track gelungen…

trancearchiv.de © 2001 - 2014 by Teh'leth Design