A State of Trance [Label]

A State of Trance (Label)

Das Label A State of Trance war eins der ersten Sublabel im Armada Music Label-Verbund, als dieser 2003 seinen Betrieb aufnahm. Der Labelname orientiert natürlich an der gleichnamigen Radio-Show von und und mit Armin van Buuren, in welcher selbstverständlich alle Releases des Labels ausgiebig gespielt werden. Passend zum Label und zur Radio-Show existiert noch eine jährliche Mix-Compilation Reihe, die ebenfalls von Armin van Buuren bestritten wird. Zu den wichtigsten Künstlern, die auf A State of Trance veröffentlichen zählen u.a. Robert Nickson, Roger Shah (als DJ Shah, Sunlounger, etc.), M.I.K.E. (als Absolute), Sean Tyas, DJ Eco – um nur wenige zu nennen. Insgesamt schafft es der Label-Katalog von 2003 bis heute auf über 240 Releases.


trancearchiv.de © 2001 - 2014 by Teh'leth Design