Giuseppe Ottaviani

Giuseppe Ottaviani

Der italienische DJ und Musikproduzent Giuseppe Ottaviani erlangte erste internationale Bekanntheit durch das Projekt Nu-NRG, welches er mit seinem damaligen Partner Andrea Ribeca betrieb. Nu-NRG wurde von Paul van Dyk und seinem renomierten Label Vandit Records unter Vertrag genommen. Es erschienen erfolgreiche Singles wie "Dreamland", "Connective EP", "Moonflower EP" sowie das Album "Free fall". Nach der Beendigung des Projektes Nu-NRG blieb Giuseppe Ottaviani beim Berliner Label, startete als Solokünstler durch und wurde zu einem der wichtigsten Künstler im Vandit-Stall. 2009 erschien dann sein erstes Solo-Album "GO!", 2013 erschien der Nachfolger "Magenta".

Giuseppe Ottaviani – Playlists

Giuseppe Ottaviani

Eine kleine Auswahl an Playlisten von Sets mit Giuseppe Ottaviani, u.a. Transmission, …

Giuseppe Ottaviani – Flyer

Giuseppe Ottaviani

Eine Auswahl Flyer aus den Jahren 2013 bis heute von Veranstaltungen mit Giuseppe Ottaviani, …


trancearchiv.de © 2001 - 2014 by Teh'leth Design