Gareth Emery

Gareth Emery

Der britsche DJ und Produzent Gareth Emery schaffte seinen Durchbruch im Jahr 2002 mit Track GTR "Mistral", der von nahezu allen namenhaften Trance-DJs gespielt und unterstützt wurde. So zum Beispiel auch von Tiesto, der den Track auf seine Nyana Mix-Compilation packte. Es folgten eine ganze Reihe weiterer Produktionen – die zum überwiegenden Teil auf dem britischen Label Five AM erschienen, bei dem Gareth Emery sowohl als Teilhaber als auch als A&R fungierte. 2008 trennte er sich von Five AM (das Label stellte noch im gleichen Jahr seinen Betrieb ein), um mit Garuda sein komplett eigenes Label zu gründen. Gleich die erste Release Gareth Emergy "Exposure / Metropolis" schlug ein wie eine Bombe. 2010 erschien dann sein langerwartetes Studio-Album "Northern lights".

Gareth Emery – Playlists

Gareth Emery

Die Playlisten der Sets von Gareth Emery aus den Jahren 2008 bis 2010, u.a. Nature One, …

Gareth Emery – Flyer

Gareth Emery

Eine Sammlung Flyer von Veranstaltungen mit Gareth Emery aus dem Jahr 2010, u.a. Garuda Nights, …


trancearchiv.de © 2001 - 2014 by Teh'leth Design